Über uns

Der gemeinnützige Verein SPOTLIGHT TALENT, gegründet im November 2013, initiiert und unterstützt performative Kultur- und Kunstprojekte. Wir veranstalten, realisieren und co-produzieren u.a. RIXPOP Musikfestival 2016, fujiamanightclub.com (Heimathafen Neukölln), Fujiama Nightclub ROADSHOW Konzerttour, Kultkölln-Jahrmarkt der Manufakturen I/II./III. 2016.

 

Unser generelles Anliegen ist die Förderung des interkulturellen, multiethnischen und intergenerativen Austauschs von Jugendlichen und Erwachsenen mit dem Fokus auf Toleranz, kultureller Vielfalt, Erziehung und Kunst. Wir arbeiten mit fachkompetenten KollegInnen aus der Event-, Kultur- und Medienbranche. Ein besonderer Focus liegt für uns auf dem Coaching und der Berufsbildung von Nachwuchstalenten.

 

Dies möchten wir insbesondere verwirklichen durch:


 •    die Durchführung von artistischen Ausdruckstanz-, Gesangs-, Musik- und Schauspielprojekten in Zusammenarbeit mit Kulturschaffenden, internationalen Institutionen, Jugendlichen und Nachwuchskünstlern mit dem Ziel, mittels der gemeinsamen Begeisterung für das Projekt die gegenseitige Toleranz zu stärken und gemeinsam künstlerisch zu lernen.


 •    die regelmäßige Durchführung von Veranstaltungen, Präsentationen, Work Shops, Trainings, Coachings und Projekten mit anderen Jugendvereinen und Institutionen, um den innerstädtischen multikulturellen Austausch sowohl im aktiven körperlichen, wie auch im bildenden Bereich zu fördern.


•    die Förderung und Berufsbildung von NachwuchskünstlerInnen

 

Alles weitere können sie hier in unserer Satzung nachlesen.

 

 Referenzen u.a.

Bezirksamt Neukölln, Unternehmensnetzwerk Neukölln Südring, Moll Marzipan, Ziegert Immobilien, Casada GmbH, Degewo, Neuköllner Arkaden Einkaufscenter, Neuköllner Tor Einkaufscenter, Gropiuspassagen, Heimathafen Neukölln, die Raumplaner GmbH, LOKATION:S, BBU Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen

Der Verein

Gründungsmitglieder (v.l.n.r.): Thomas Werner, Philip Marcel, Christian Jaburg,

Yoko Matsukawa, Suska Ihracky, Morris Perry, Christina Cavelo, Catharina Knoll,

Martin Williams.


Vorstand
Morris Perry, 1.Vorsitzender
Regisseur, Choreograph und Entertainer für Theater, Film und Fernsehen. In Berlin unterrichtet er seit inzwischen über 30 Jahren an vielen verschiedenen Schulen sowie in diversen Jugendprojekten. Als Sänger, Tänzer und Entertainer stand er selber auf vielen Bühnen in den USA und Europa, absolvierte Show-Programme auf Galas und hatte zahlreiche Engagements in internationalen Film- und Theaterproduktionen. Als Lehrer gibt er sein umfangreiches Wissen konsequent weiter, in Workshops oder in festen Lehrtätigkeiten an vielen Musikschulen Berlins. Mit dem FUJIAMA NIGHTCLUB konnte Morris Perry ein lang gehegtes Projekt realisieren: Ein Show-Programm, das den vielen großartigen Künstlern und neuen Talenten seines Heimat-Kiezes Neukölln eine Bühne bietet.

 

Philip Marcel, 2.Vorsitzender

Dipl./MA, Kulturmanager, Art Director

arbeitet selbstständig im Bereich Kulturelle Bildung, Diversity, Medien und Kunst sowie für zahlreiche Inititativen und Institutionen in Kooperation mit Unternehmen. Aufgewachsen in Baden-Württemberg bei Stuttgart. Er studierte Kommunikations-design an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, sowie Kunstvermittlung und Kulturmanagement an der Universität der Künste. Er war Projektleiter an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg und arbeitete als Projektmanager und Geschäftsführer bei StreetUniverCity Berlin und DeutschPlus e.V.- Initiative für eine plurale Republik. Er initierte 2002 die Musikpromotion Plattform Tropicfusion.com, die mit Veranstaltern und Labels in Berlin kooperiert und ist zudem selbst als Musiker aktiv. 

 

Christian Jaburg, Schatzmeister/Vize-Vorsitzender
1961 in Bremen geboren. Nach Abitur und Zividienst ging er zum Studium an die Freie Universität Berlin. Dort schloss er mit einem Magister in Germanistik und Neuer Deutscher Geschichte ab. Er absolvierte ein Volontariat beim RIAS Berlin und arbeitete anschließend bei verschiedenen Radio- und Fernsehstationen in Berlin und Brandenburg. Seit 2001 ist er stellvertretender Leiter der Abteilung Wirtschaft der Deutschen Welle.

Download
Satzung Spotlight Talent e.V., Berlin
Satzung Spotlight Talent eV scan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 721.6 KB

Arts Alive! Der gemeinnützige Verein SPOTLIGHT TALENT initiiert und unterstützt performative Kultur- , Musik- und Kunstprojekte zur Talentförderung, wie z.B. den http://fujiamanightclub.com/ - Urban Music & Dance Show“ im Theater und historischen Ballhaus Heimathafen Neukölln. Darüberhinaus konzipieren und realisieren wir transkulturelle Projekte im Bereich Empowerment, kulturelle Bildung und Weiterbildung. In der Sommersaison touren wir mit der Fujiama Roadshow auf Kulturfesten und Märkten in Berlin-Neukölln. 


join and like us


Wir danken für Ihre Unterstützung

Spotlight Talent e.V.

Berliner Sparkasse

BIC: BELADEBEXXX

IBAN: DE 85 100 500000 190 294 191